Seniorenresidenz Marktredwitz

"Azubi des Jahres" ist Anika Linnemannstöns

·

Besondere Leistungen zahlen sich aus. Das ist in der K&S Gruppe keine Phrase, sondern bereits eine liebgewonnene Tradition und so wird alle 12 Monate ein „Azubi des Jahres“ gekürt. In der Seniorenresidenz Marktredwitz darf sich Anika Linnemannstöns über diese Auszeichnung freuen.

In ihrem zweiten Lehrjahr zur examinierten Altenpflegerin überzeugte sie Residenzleiter Marcel Klepsch mit hervorragenden Leistungen in der Schule sowie in der Praxis: „Frau Linnemannstöns ist eine sehr engagiert und lernt schnell – solche Auszubildende wünscht man sich.“

Auch für die Kollegen ist die 21-Jährige eine große Unterstützung. „Aufgrund ihrer Leistungsbereitschaft und ihrer Arbeitsfreude bereichert sie unser Haus ungemein – Team und Bewohner schätzen sie gleichermaßen“, führt Marcel Klepsch fort. Für Anika Linnemanstöns ist es jedoch ganz selbstverständlich, dass sie sich in die Aufgaben reinhängt – sie geht in ihrem Beruf auf und übt ihn mit Herz und Seele aus.

Verbunden mit der Auszeichnung „Azubi des Jahres“ bekommt jeder Preisträger von der K&S Gruppe einen Smart zur einjährigen Gratis-Nutzung zur Verfügung gestellt oder kann alternativ ein Jahresticket für die öffentlichen Nahverkehr wählen. Anika Linnemannstöns hat sich als „smarte Azubine“ für den vierrädrigen Begleiter entschieden. Und dessen Aufschrift verrät gleich, wer drin ist: ein „Azubi des Jahres“.